Traumhaare

18449258_10155148061376605_923885093850691100_o

Lars Nicolaisen:

An (fast) jedem Samstag im Blog und auf Facebook präsentiere ich ein „Best Of Nicolaisen-Instagram“ Foto. So auch heute.

Diese Woche besuchte uns wieder die beliebte Bloggerin @puffelpumm am Ballindamm. Tom Koeppelle zauberte ein neues und wunderschönes Farbspiel & Styling ins Haar der Hamburgerin. Anschließend entstand dieses Foto direkt vor unserem Salon an der Alster. Großartig, oder? Als Simona und ich dieses Foto bei Instagram entdeckten waren wir „hin und weg“.

Unseren Instagram Account „nicolaisenhamburg“ lege ich Euch wirklich allen ans Herz – besonders in den kommenden Tagen und Wochen, denn mit diesem Beitrag legen wir mit diesem Blog eine dreiwöchige (!) Pause ein. Simona und ich verabschieden uns in den Urlaub. Und auch wenn wir nicht die volle Zeit unterwegs sein werden, so haben wir uns dennoch diese lange Blog-Pause jetzt einmal selbst auferlegt um Frische zu tanken und die Chance zu erhalten um neue, kreative Ideen zu entwicklen.

Wir wünschen Euch allen eine tolle Zeit. Nach Pfingsten sind wir mit dem Blog wieder zurück. Und besucht uns wirklich gern auf Instagram, um an unserem Friseurleben weiter teil zu nehmen. Die Mitarbeiter in allen Salons machen einen Riesenjob!

Mit herzlichen Grüßen – Lars Nicolaisen

Advertisements

Guten Tag Herr Nicolaisen…

Koeppelle_Tom_2016.jpg

Tom Koeppelle / Salonleiter Ballindamm

Lars Nicolaisen:

Ich möchte heute ein Kundenfeedback veröffentlichen, welches ich Anfang Februar per E-Mail erhielt. Und ich möchte darauf direkt antworten.

Guten Tag Herr Nicolaisen, 

Guten Tag Frau…. Der Name ist mir bekannt. Da ich jedoch nicht weiß ob ich den Namen hier im Blog veröffentlichen darf, verwende ich nur die Initialen KP/F

Ich war gestern mal wieder in ihrem Salon am Ballindamm…der Service war natürlich wie immer gut, auch wenn Christian schon fehlt, wenn man in den Laden kommt. 

Ja, an Christian haben wir uns alle gewöhnt und er war acht Jahre lang ein wunderbarer Kollege und ein fester Bestandteil am Ballindamm. Wir freuen uns jedoch auch über die vielen positiven Feedbacks die wir über das neue Rezeptions-Team mit Frau Reichert & Frau Wagner erhalten 🙂 Und „gut“ ist mir natürlich nicht gut genug. Wenn Sie Verbesserungswünsche haben, teilen Sie mir diese bitte gern mit.

Eigentlich schreibe ich diese E-Mail, weil ich Ihnen mal Persönlich ein Lob über einen ihrer Angestellten aussprechen möchte. Mir ist das sehr wichtig, denn leider ist es in der heutigen Zeit üblich geworden, dass man immer nur das negative berichtet und das Positive für selbstverständlich hält.

Das trifft (leider) absolut zu!

Nun, ich hatte gestern um 18:10 Uhr einen Termin bei Tom, mein Haar sollte noch heller (ich war vor 4 Wochen schon mal da) denn ich wünsche mir ein helles grau….ich komme nun ich glaube seit 8 Jahren?  (Bin gerade erstaunt wie die Zeit vergeht!)

Wem sagen Sie das?

Also eigentlich bin ich eine schwierige Kundin, ich habe vorher viele Salons probiert und ich war immer unzufrieden, nie hat mich jemand verstanden, nie hat mir jemand einfach mal die Haare gemacht so wie ich es mir gewünscht habe. Ich war frustriert! 

Selten, dass eine Kundin sich selbst als „schwierig“ bezeichnet. Erinnert mich an einen Fall der schon viele Jahre her ist. Eine neue Kundin sagte zu mir: „Also ich war schon überall. Bei Marlies Möller. Bei Peter Polzer. Bei Willi Decker. Bei Tony & Guy. Die können alle nichts. Ich sah immer schrecklich aus.“ Da habe ich die Kundin angeschaut und gesagt: „All diese Kollegen sind erfolgreiche, hoch angesehene Friseure in Hamburg. Also wenn die sie nicht zufrieden stellen konnten, dann können wir es auch nicht. Ich bitte Sie unseren Salon zu verlassen und einmal zu überlegen ob es nicht auch an Ihnen und Ihren Vorstellungen selbst liegen kann, wenn großartige Friseure Ihre Wünsche nicht erfüllen können.“ Die Kundin ist wütend aufgestanden, gegangen und kam nie wieder. Zum Glück.
Weiterlesen

Ritterschlag aus München

16819334_10154897607966605_334509186707265971_o

Lars Nicolaisen:

Unser Kollege André Schulz aus München zählt mit seinem Salon aktuell zu den beliebtesten und besten Friseursalons in Deutschland wenn es um das Thema „Balayage“ geht. Er hat aktuell über 37.000 Abonnenten auf seinem Instagram-Account und ist damit einer der bekanntesten, deutschen Instagram-Blogger. Und womit? Mit Recht! Die Arbeiten sind wirklich fantastisch. Großes Kompliment nach München!

https://www.instagram.com/andreschulzsalon/

Aber ich schicke nicht nur ein Kompliment von der Elbe an die Isar, sondern auch ein herzliches „Dankeschön“, denn ich habe jetzt einen Screenshot zugeschickt bekommen, in dem man sieht dass der Münchner Kollege uns als besten Friseur in Hamburg empfohlen hat! Er lobt ausdrücklich die Arbeiten von unserem Ballindamm-Team wie z.B. das heutige Foto, welches wir vor Kurzem auf unserem Instagram Account veröffentlicht haben.

https://www.instagram.com/nicolaisenhamburg/

Das ist doch einmal eine wirklich tolle und motivierende Nachricht zum Wochenende. Mein Dank besonders an Cynthia, Tom und Dejan, die sich in den letzten Monaten besonders aktiv für unseren Instagram-Account eingesetzt haben und auch die Kollegen unterstützen und inspirieren.

Ich wünsche allen Mitarbeitern und Kunden heute viel Spaß in unseren Salons – und uns allen dann ein schönes Wochenende. Für mich geht´s heute Abend endlich mal wieder zum HSV. Die letzten drei Spiele konnten wir gewinnen…. doch da war ich nicht da 😉

 

 

Rosa Haare

Lars Nicolaisen:

Die äußerst beliebte und sympathische Hamburger Mode-Bloggerin „PuffelPumm“ war letzte Woche bei uns am Ballindamm und hat sich dort vom Salonleiter Tom Koeppelle bedienen lassen. Über diesen Friseurbesuch hat sie ein Video gedreht und auf ihrem YouTube Kanal veröffentlicht. Dieses Video wurde in den letzten 4 Tagen weit über 10.000 mal angeschaut. Ich finde sowohl das Video als auch das Ergebnis wirklich wunderbar und möchte mich auf diesem Weg sowohl bei Tom für die tolle Arbeit, als auch bei @PuffelPumm für das großartige, professionelle und kurzweilige Video bedanken.

Hier  findet Ihr noch mehr von @PuffelPumm: http://www.puffelpumm.de

Der Kapitän ist zurück

StudiolinePhotography01.jpg

Lars Nicolaisen:

Eine neue Woche beginnt, und Tom Koeppelle kehrt zurück zum Ballindamm. Seit Jahresanfang hat er die Verantwortung in unserem Salon in der Innenstadt übernommen und hat sich dabei in den ersten Wochen wirklich gut geschlagen. Der neue Kapitän auf der Europa Passage-Kommandobrücke hat teils gewollt, teils ungewollt drei Wochen ausgesetzt und ist nun endlich „Back in Business“. Gerade rechtzeitig, denn heute erwarten wir ein total volles Haus am Ballindamm. Gerhard Meir ist aus München eingeflogen und das Anmeldebuch platzt aus allen Nähten. Da ist jede Hilfe willkommen – und die von Tom Koeppelle ganz besonders!

In den letzten drei Wochen hat sich das Ballindamm-Team aber auch ohne Tom gut entwickelt. Es herrscht eine gute Mischung aus „alten Hasen“ und „neuen Wilden“. Das Team hat an sich gearbeitet und Simona, Syringa und ich sind über die Entwicklung wirklich froh. Diese Woche erwarte ich noch „besondere“ Vorher-Nachher Fotos aus der Innenstadt, die ich dann auch gern noch diese Woche im Blog und auf FB veröffentlichen werde.

Ich wünsche uns allen einen guten Start in die neue Woche, beglückwünsche Leonardo zu seinem längst fälligen Oscar und bin auf das gespannt was mich diese Woche erwartet…

 

Nicolaisen Videoblog 004

Lars Nicolaisen:

Letzte Woche freute ich mich in meinem Video Blog über meinen ersten Gast, heute freue ich mich über einen ersten Gastbeitrag! Syringa Helweg, Alena Böckmann, Petra Wellbrock und Tom Koeppelle waren für uns in Berlin bei der „Berlin Fashion Week“ und haben uns ein paar Fotos und kurze Videoclips aus der Hauptstadt zugesendet.

Im Anschluss an die Eindrücke aus Berlin war es mir ein Bedürfnis meine persönlichen Gedanken zum Tod unseres sehr geschätzten Kollegen Wolfgang Lippert mitzuteilen. Simona und ich sind wirklich betroffen und wünschen der Familie, den Freunden und Mitarbeitern viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Berlin Fashion Week Januar 2016

METAMORPHIK-Expand-BTS-6

Lars Nicolaisen:

Heute am „Welt-Jogginghosentag“ geht es nach Berlin zur Fashion Week. Jedoch nicht für Simona und mich. Syringa Helweg, Alena Böckmann, Petra Wellbrock und Tom Koeppelle werden „Nicolaisen Intercoiffure Hamburg“ heute in Berlin vertreten und bei zwei wichtigen Designer-Shows dabei sein. Warum gerade die vier? Nun, Syringa, Alena und Tom haben 2015 die meisten Kunden in unseren Salons bedient. Und Petra hat im letzten Jahr erneut bewiesen, dass sie unseren Einkauf optimal leitet und verantwortet. Daher fiel die Wahl auf diese vier, wobei es sich natürlich viel mehr Mitarbeiter verdient hätten in Berlin dabei zu sein. Aber wie heißt ein schöner Fussball-Spruch? „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel„. Die nächste „Berlin Fashion Week“ kommt bestimmt, und dann werden die Karten neu gemischt.

An dieser Stelle gilt es auch einmal DANKE zu sagen. Mein Dank geht an „Sebastian Professional“. Wir verwenden seit vielen Jahren hoch zufrieden die Produkte aus Los Angeles, denn sie geben uns die Möglichkeit fast grenzenlos kreativ arbeiten zu können. Da wir schon seit einer langen Zeit vertrauensvoll zusammen arbeiten, wird unser „Berlin Fashion Week Team“ genau die Designer-Shows besuchen, bei denen die Modells am Haar von „Sebastian Professionals“ gestylt werden – inkl. einen Blick hinter die Kulissen. Und mit diesen Eindrücken, gepaart mit neuen Erkenntnissen und Ideen, kommen die vier am Freitag zurück in die Salons. Über den fachlichen Austausch freuen wir uns schon jetzt.

Nun gut, dann werde ich mal in meine Jogginghose springen und den Tag angehen. Ich freue mich darüber heute mal wieder die Schere im Stadtpalais schwingen zu dürfen und wünsche uns allen einen schönen Donnerstag.

(Foto: Sebastian Professional Kollektion „Metamorphik“)