Start in´s Berufsleben

IMG_0129

Lars Nicolaisen:

Mitarbeiter und Freunde kennen den Grund warum Simona und ich diesen Blog aktuell nicht so verlässlich pflegen und mit neuen Beiträgen bereichern können wie wir es eigentlich wollen. Wir bitten um Verständnis.

Letzte Woche war es mir eine große Freude, gemeinsam mit Syringa Helweg (ganz links), unsere neuen Auszubildenden begrüßen zu dürfen. Eine Nachzüglerin startet noch am 01. September, dann sind wir vollzählig. Die Stimmung am ersten Tag war phänomenal. Bei allen vieren spürte man die pure Vorfreude auf das was vor einem liegt. Die Salonteams freuten ich ebenfalls über Verstärkung – und jetzt nach einer guten Woche hat man sich schon ganz gut eingespielt.

In den ersten Tagen kam einiges auf unsere neuen Auszubildenden zu. Es wurde viel gesprochen, viel trainiert und erste Erfahrung mit dem Arbeits-Alltag gemacht. Das sind viele Eindrücke. Ein ganz anderer Tagesablauf als gewohnt. Das mag motivieren oder irritieren – es ist auf jeden Fall „anders“. Und in dieser Zeit lernt man auch viel über sich und geht den „nächsten Schritt“. Eine spannende Zeit, in der ich unseren neuen Familien-Mitgliedern nur das Beste wünsche.

Der 1. August

cheers_to_new_adventures

Lars Nicolaisen:

Der 1. August ist seit nun mehr 33 Jahren ein ganz besonderer Tag für mich. Heute vor 33 Jahren startete ich bei Christel Umlauff im Alstertal meine Friseurausbildung, zusammen mit dem großartigen Richard Becker! Seit meiner Selbstständigkeit 1995 darf ich nun selbst immer am 01. August eines Jahres neue Auszubildende bei uns begrüßen. Ich hoffe jedes Mal, dass sie genau so viel Freude und Erfüllung in diesem Beruf finden, wie ich es erleben durfte und weiterhin erlebe.

Der 1. August – das ist immer ein sehr schöner, ein ganz besonderer Tag für mich, da ich auch heute noch ganz genau weiß wie ich mich am ersten Tag gefühlt habe. Ich habe auch meine Ausbildungszeit noch ziemlich stark verinnerlicht. Auch wenn die heutige Zeit und die heutige Generation natürlich völlig anders ist als wir damals in den 80ern, so denke ich bleibt die Aufgeregtheit und Anspannung beim Start in das Berufsleben die gleiche.

Natalie Goy, Alena Böckmann, Amy Schogs, Olivia Kula, Anna Marie Liebig…. sie alle hatten an einem 1. August ebenfalls ihren ersten Ausbildungstag bei Nicolaisen, und sind jetzt schon lange gestandene, erfolgreiche Friseure und wichtige Mitarbeiter in unserem Unternehmen geworden.

Gemeinsam mit Syringa Helweg werde ich heute den FÜNF (!) neuen Auszubildenden das Unternehmen erklären und gemeinsam werden wir ihnen sagen worauf sie sich in den kommenden Tagen freuen können. Ich freue mich auf den heutigen Tag und wünsche uns allen einen großartigen 1. August und meinen Schweizer-Lesern einen wunderbaren Feiertag.

Spaß und Wellness

18199386_10207199370541164_4039477379226128856_n

Lars Nicolaisen:

Die äußerst sympathische Schauspielerin Michaela Schaffrath war gestern mal wieder bei Syringa Helweg in der Hamburger Meile und hat von dort dann gestern bei Facebook gepostet:

Endlich wieder „Wellness für die Haare “ 😊 Vielen Dank an Syringa und das Team von Nicolaisen Intercoiffure Hamburg für den Spaß, die tolle Farbe und das Rundum-Wohlfühl-Programm!!!

Als ich das heute morgen entdeckt habe, bin ich doch gleich noch fröhlicher in den Tag gestartet. Herzlichen Dank für das tolle Feedback! Ich wünsche uns allen einen wunderbaren Donnerstag 🙂

Frühjahrsmeeting 2017

Freude

Lars Nicolaisen:

So wie Donald Duck auf diesem Bild – so fühle ich mich heute früh. Grund hierfür ist unser Frühjahrsmeeting, welches gestern Abend im Salon Hamburger Meile stattfand. Erstmals hatte ich dabei nur eine absolute Nebenrolle, durch den Abend führte Syringa Helweg. Und sie tat es auf ihre ganz spezielle Art. Witzig, lebhaft, emotional. Alle News und Infos hat sie sehr gut verpackt und rübergebracht. Die Stimmung bei allen Mitarbeitern war von der ersten bis zur letzten Minute völlig entspannt, fröhlich und interessiert. So soll es sein!

Beigetragen zu dieser guten Stimmung hat sicher auch das tolle Buffet, welches das Hamburger Meile Team für alle vorbereitet hatte. So schön und lecker auch professionelles Catering ist – manchmal geht nichts über ein frisches, selbst gemachtes Buffet. Großartig!

Was mir ebenfalls sehr gut gefallen hat, ist das Syringa viele Mitarbeiter mit eingebunden hat. Die jeweiligen Salonleiter berichteten aus „Ihren Salons“ und stellten u.a. neue Teammitglieder vor, die Ausbilder erzählten allen Teilnehmern vom aktuellen Ausbildungsstand der einzelnen Ausbildungslehrgänge, Dejan Garz setzte uns über seine „Sebastian Artist Ausbildung“ in Kenntnis, Christiane Imhäuser-Kastner informierte über die neuen „New You“ Standards welche sie erarbeitet hat und am Ende diskutierten wir alle gemeinsam über unser im Juli stattfindendes Sommerfest. Leider habe ich kein Foto gemacht, aber ich denke ein Foto hätte die positive Stimmung auch nur ungenügend erfassen können. So darf Donald Duck heute meine Freude über den Verlauf des Abends Ausdruck verleihen.

DANKE an alle Teilnehmer! DANKE an alle die das Wort ergriffen haben! DANKE an alle die für Speisen und Getränke verantwortlich waren. Und DANKE an Syringa Helweg für die sympathische Führung durch den Abend.

Das wäre schon mal geschafft

img_8842

Lars Nicolaisen:

An viel Schlaf war von Samstag zu Sonntag bei Fee (3.v.l.), Kerry (2.v.r.) und Nash (1.v.r.) nicht zu denken. Gestern hatten unsere drei Auszubildenden im 2. Ausbildungsjahr ihre „Gesellenprüfung, Teil 1“. Früher hieß dass „Zwischenprüfung“ und hatte keinen echten Wert. Heute ist die Prüfung deutlich strenger und die Ergebnisse der unterschiedlichsten, fachlichen Themengebiete wie z.B. „Herrenhaarschnitt“ und „dauerhafte Umformung“ fließen 1:1 in den späteren Gesellenbrief mit ein. Es gibt also keine zweite Chance – an dem Tag muss man Topfit sein!

Am frühen Abend erhielt ich einen Anruf und alle drei Auszubildenden berichteten mir ausgelassen vom Prüfungstag. Alle haben bestanden und waren erleichtert! Kurz darauf erhielt ich noch ein Foto auf dem nicht nur die Auszubildenden sondern auch die beiden Ausbilder Liza Dereymaeker (2.v.l.) und Alena Beckmann (3.v.r.), sowie die Salonmanagerin Syringa Helweg (1.v.l.) zu sehen sind. Ich finde es großartig, dass auch die Ausbilder an diesem Sonntag „Ihren Auszubildenden“ zur Seite standen und das Prüfungsende gemeinsam feierten. Das spricht für einen großen Zusammenhalt und ist ein tolles Zeichen!

Mein Kompliment gilt daher heute wirklich allen beteiligten Personen, sowohl den Auszubildenden als auch den Ausbildern und Syringa! Ich wünsche uns allen einen guten Start in die neue Woche.

Mein neuer Look 2017

2017-01-20-photo-00003052

Lars Nicolaisen:

Es war am letzten Freitag. Ein schönes Gefühl wenn man von Kollegen per SMS für den neusten Artikel beglückwünscht wird, man selber gar nicht weiß wovon gerade gesprochen wird, und man dann auf der nächsten Tankstelle anhält, sich die neuste „Bild der Frau“ Ausgabe schnappt und plötzlich vertraute Gesichter sieht…

Das was Christiane Imhäuser-Kastner, Syringa Helweg und Nash da als Team geleistet haben, ist wirklich super. „Kürzer, frecher – Mein neuer Look 2017“ ist eine wunderbare  Vorher-Nachher Produktion auf drei Seiten. Ich erinnere mich gut daran: Die Atmosphäre beim Fotoshooting im Stadtpalais war ausgelassen und ansteckend positiv – und das obwohl sich der Tag schon ziemlich lang hinzog. Ende gut, alles gut. Ich finde die NEW YOU Stylings wirklich sehr gelungen, und wer sich davon überzeugen will, der sollte die Chance nutzen und sich heute oder morgen noch die aktuelle Ausgabe der „Bild der Frau“ kaufen. Es lohnt sich.

DANKE an das Nicolaisen-Team, die Modelle und die Redaktion. Ich wünsche uns allen einen erfolgreichen Mittwoch.

New You in der „Bild der Frau“

vorher-nachher

Lars Nicolaisen:

Das Jahr 2017 war erst 15 Stunden alt, da wurde ich bereits zum ersten Mal im neuen Jahr sehr positiv überrascht. Am 01. Januar informierte die „Bild der Frau“ Redaktion sowohl auf ihrer Homepage als auch ihre 110.921 Follower auf Facebook, dass ein „neues Jahr“ auch eine „neue Frisur“ bedeuten könnte.

Im Herbst 2016 fand bei uns im Stadtpalais ein exklusives NEW YOU Fotoshooting für die „Bild der Frau“ Redaktion statt. Die Zusammenarbeit mit Fotograf Nick Corvetti und Redakteurin Astrid Jürgens war von der ersten Minute an wunderbar. Die Stimmung am „Set“ zwischen Modellen, Stylisten und Redaktion wirklich toll. Was mich auch gefreut hat war, dass wir zwar im Stadtpalais gearbeitet haben, die Nicolaisen-Stylisten für dieses Fotoshooting jedoch aus dem Salon Hamburger Meile (Syringa Helweg) und vom Ballindamm (Julia Kloppmann) kamen. Man sieht, auch hier wachsen die Teams schrittweise immer mehr zusammen. Und das freut mich mindestens genau so doll wie die tollen Vorher-Nachher-Ergebnisse.

DANKE an alle beteiligten Personen. DANKE an „Bild der Frau“ für die prominente Erwähnung auf Facebook und auf der Homepage. Was für ein toller Start ins neue Jahr! 2017 jederzeit gern wieder 🙂

Hier geht´s zum Originalartikel

Ich wünsche uns allen einen tollen Donnerstag.