Weihnachten ist nicht mehr lange hin

fullsizerender-6

Lars Nicolaisen:

Als ich gestern um 09:50 Uhr ins Parkhaus der Europa Passage fuhr, gab es noch 450 freie Parkplätze. Als ich um 11:30 Uhr wieder rausfuhr staute es sich vor dem Parkhaus und die Anzeige zeigte „Besetzt“. An einem Montagvormittag! Weihnachten ist nicht mehr lange hin…

Am Mittag trafen Simona und ich uns dann mit Intercoiffure-Kollegen aus Hamburg und Bremen im Stadtpalais, um für unsere Mitglieder ein tolles Programm für 2017 zusammen zu stellen. Das muss jetzt geplant werden, denn Weihnachten ist nicht mehr lange hin….

Am Nachmittag trafen Simona und ich uns mit unserem Sohn, um unseren Eltern ein wirklich tolles Weihnachtsgeschenk zu kaufen. Welches, das darf ich nicht verraten, da die Eltern hier mitlesen. Aber so viel kann ich verraten: In den Geschäften war es knackig voll und die ganze Stadt war in einem Glühweinduft gehüllt. Weihnachten ist nicht mehr lang hin….

Heute treffe ich mich letztmalig in diesem Jahr mit allen Salonleitern. Und bei diesem Treffen liegt natürlich ein großer Fokus auf das kommende Jahr. Und da fiel mir heute früh auf, dass im kommenden Jahr der 4. Advent auf den 24. Dezember fällt. Verrückt, oder? Die Erklärung ist jedoch sehr einfach. Die vier Adventssonntage sind die letzten vier Sonntage vor Weihnachten. Und „Weihnachten“ ist am 25. und 26. Dezember – und nicht am 24. Dezember. Ihr merkt, schon heute an Weihnachten 2017 zu denken lässt darauf schließen, dass Weihnachten nicht mehr lang hin ist 🙂

Ich mag diese Vorweihnachts-Zeit. Und ich mag auch unsere weihnachtlichen Dekorationen in den Salons. Nicht zu aufdringlich und kitschig – dafür mit viel Liebe zum Detail. Mein Dank geht an unsere „Weihnachtsengel“ Julia Kloppmann (Ballindamm), Stefanie Bensmann (Hamburger Meile) und Nadine Steffen (Stadtpalais) die für die Weihnachtsdekorationen in „Ihren“ Salons hauptverantwortlich waren – und natürlich von den Kollegen unterstützt wurden.

Vor lauter „Weihnacht-Atmosphäre“  sollte man aber nicht die Arbeit vergessen. Und davon gibt es heute reichlich, denn Weihnachten ist nicht mehr lange hin. Also auf geht´s! Ich wünsche uns allen einen schönen Dienstag.

Toller Look!

15016393_10154589912796605_2956754377409951951_o

Lars Nicolaisen:

Das mein gestriger Beitrag auf viele Reaktionen stößt, hätte ich mir ja denken können. Vielen Dank für das zahlreiche Feedback welches ich über verschiedene Kanäle erhalten habe und sicherlich in den nächsten Tagen noch weiter erhalten werde. Ich bitte um Verständnis, dass ich jedoch nicht jede Plattform bedienen kann. Ich konzentriere mich auf die Beantwortung vieler Fragen sowohl in der Kommentarfunktion auf unserem Blog als auch auf meiner persönlichen (!) Facebook-Seite… und freue mich in nächster Zeit dort mit Euch weiter zu diskutieren.

Blog: https://nicolaisenhamburg.wordpress.com

Persönliche Facebook-Seite: https://www.facebook.com/LarsNicolaisenHamburg/

Auch in dieser Woche wurden wieder so einige tolle Ergebnisse auf unserer Instagram-Seite veröffentlicht. So hat z.B. Stefanie Bensmann vom Team Hamburger Meile gezeigt, was alles möglich ist wenn man nur ein wenig Mut besitzt. Ein unglaublich toller Look! Wer sich für unsere Arbeiten in den Salons interessiert, sollte uns unbedingt bei Instagram folgen:

Instagram: https://www.instagram.com/nicolaisenhamburg/

Ich wünsche allen Mitarbeitern und Kunden heute viel Spaß in unseren Salons und uns allen anschließend ein entspanntes Wochenende.

You made my day

blog16-10-21

Lars Nicolaisen:

Stefanie Bensmann in der Hamburger Meile freute sich diese Woche auf eine Kundin die schon länger zu ihr kommt. Die beiden mögen und verstehen sich einfach gut. Angemeldet war die Kundin eigentlich nur für einen regulären Haarschnitt. So ein bisschen „so wie immer“. Doch im Gespräch entwickelte sich plötzlich eine, von beiden Frauen völlig ungeplant eigene Dynamik. Und plötzlich fielen die Haare. Das Grinsen bei beiden Frauen wurde jede Minute breiter, und als Stefanie Bensmann fertig war, strahlten beide um die Wette!

Auf die Frage von Stefanie Bensmann, ob die Kundin schon einmal die Haare so kurz getragen hat, antwortete diese „Ne, so kurz noch nie. Ich hatte aber vorher auch noch keine Friseurin der ich so vertraut habe wie Dir!“ Das saß. Was für ein grandioses Kompliment! Stefanie antwortete daraufhin nur: „Oh, you made my day!“ 🙂

Der Friseurberuf ist halt ein grandioser Beruf mit vielen Glücksmomenten. Und wenn man dann auch noch so viel Vertrauen entgegen gebracht bekommt wie in diesem Fall, dann gibt es nur sehr wenig was so viel Spaß bringt und so erfüllend ist.

Ein herzliches Dankeschön an die Kundin deren Namen ich leider nicht kenne, die aber sofort einverstanden war dass wir diese Fotos im Blog und auf Facebook verwenden dürfen. Und ein riesiges Kompliment an Stefanie Bensmann von der Hamburger Meile für Ihre Professionalität! Das ist nicht nur ein grandioser Haarschnitt, sondern was mich in solchen Fällen immer beeindruckt ist das „Auge“ für den Kundentyp, Haarstruktur und Gesichtsform. Nicht nur das Handwerk ist wichtig, sondern auch die Gabe den neuen Look bereits vollständig im Kopf zu haben bevor die Schere erstmalig angesetzt wird. Großes Können. Großes Kino!

Ich wünsche uns allen einen wunderbaren Freitag.

Großartig

blog15-07-10

Lars Nicolaisen:

Gestern erreichten mich zwei Fotos aus der Hamburger Meile die mich umgehauen haben.  Unsere sehr geschätzte Mitarbeiterin Stefanie Bensmann hatte am Vormittag eine sehr mutige Kundin vor sich sitzen die sagte: „Mach mal“. Und sie hat gemacht…..

Großartige Veränderung, sowohl im Schnitt als auch in der Farbe (n-shine)! Die Kundin war richtig glücklich und schickte am Nachmittag gleich noch ihre Tochter zu uns.

Mein Respekt für den Mut der Kundin. Wir alle finden das Ergebnis total super! Und ebenfalls große Anerkennung an Stefanie Bensmann für den Mut, den Blick und die fachliche Umsetzung. Super!