Friseurmeisterin zieht es nach Frankfurt

18301738_853629534775328_7717444155591501293_n

Lars Nicolaisen:

Gestern erhielt ich einen Anruf von Julia Kloppmann. Sie bat mich um Mithilfe. Zu helfen ist für mich natürlich Ehrensache.  Und so richtet sich der heutige Beitrag besonders an meine Blog & FB Freunde die im Raum FRANKFURT zu Hause sind – und darf auch sehr gern bei FB geteilt werden!

Unsere wunderbare und liebenswerte Ex-Mitarbeiterin Julia Kloppmann, hat vor Kurzem bei Meininghaus – Akademie der Friseure ihren Meisterbrief mit Auszeichnung bestanden… war ja klar bei dem Talent, dem Ehrgeiz, dem beruflichen Background von Schimmeroth & Nicolaisen –  und bei den Vorbildern 😉

Jetzt folgt der nächste Karriere-Schritt, als Fachtrainerin bei #Wella! Nun ist Julia auf der Suche nach einem bezahlbaren Wohnraum in Frankfurt. WER KANN HELFEN? Julia ist über Tipps und Ratschläge Dankbar. Wendet Euch gern an Julia Kloppmann direkt auf Facebook, oder schickt mir eine Message, eine E-Mail oder kommentiert diesen Beitrag. Ich werde alles an Julia weiterleiten.

Herzlichen Dank für Eure Mithilfe – und uns allen einen schönen Donnerstag.

 

Advertisements

New You in der „Bild der Frau“

vorher-nachher

Lars Nicolaisen:

Das Jahr 2017 war erst 15 Stunden alt, da wurde ich bereits zum ersten Mal im neuen Jahr sehr positiv überrascht. Am 01. Januar informierte die „Bild der Frau“ Redaktion sowohl auf ihrer Homepage als auch ihre 110.921 Follower auf Facebook, dass ein „neues Jahr“ auch eine „neue Frisur“ bedeuten könnte.

Im Herbst 2016 fand bei uns im Stadtpalais ein exklusives NEW YOU Fotoshooting für die „Bild der Frau“ Redaktion statt. Die Zusammenarbeit mit Fotograf Nick Corvetti und Redakteurin Astrid Jürgens war von der ersten Minute an wunderbar. Die Stimmung am „Set“ zwischen Modellen, Stylisten und Redaktion wirklich toll. Was mich auch gefreut hat war, dass wir zwar im Stadtpalais gearbeitet haben, die Nicolaisen-Stylisten für dieses Fotoshooting jedoch aus dem Salon Hamburger Meile (Syringa Helweg) und vom Ballindamm (Julia Kloppmann) kamen. Man sieht, auch hier wachsen die Teams schrittweise immer mehr zusammen. Und das freut mich mindestens genau so doll wie die tollen Vorher-Nachher-Ergebnisse.

DANKE an alle beteiligten Personen. DANKE an „Bild der Frau“ für die prominente Erwähnung auf Facebook und auf der Homepage. Was für ein toller Start ins neue Jahr! 2017 jederzeit gern wieder 🙂

Hier geht´s zum Originalartikel

Ich wünsche uns allen einen tollen Donnerstag.

Auf geht´s 2017

fullsizerender-8

Lars Nicolaisen:

Ich hoffe Ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen. Ich wünsche allen Mitarbeitern, Kunden, Freunden und Lesern nur das Beste für 2017! Ganz viel Gesundheit, Glück, Erfolg und Gelassenheit. Gerade Gelassenheit wäre sicher ein sehr wertvoller Begleiter für 2017.

Im neuen Jahr müssen wir leider ohne Julia Kloppmann (2.v.r.) und Christian Gatzemeier auskommen (2.v.l.). Beide waren viele Jahre ganz wichtige und wunderbare Mitarbeiter bei uns am Ballindamm. Aber wie das Leben nun mal spielt haben Beide unabhängig von einander für sich entschieden in Ihrem Leben einen neuen Berufsweg einzuschlagen. Am Silvestertag haben Simona und ich die beiden an ihrem letzten Arbeitstag noch einmal besucht und es war eine tolle Atmosphäre im Salon. Ich denke wir hatten alle ein trauriges und ein lächelndes Auge. Traurig, weil der gemeinsame Weg nun zu Ende geht. Lächelnd, weil wir auf eine wirklich tolle Zeit zurückblicken können und wir uns alle vier auf das freuen was vor uns liegt. Denn in jedem Wechsel, in jedem Neubeginn, liegt immer auch eine Chance! Alte Türen schließen, neue Türen öffnen sich. Darauf freuen wir uns alle!

@Julia & Christian: Auch auf diesem Weg wünschen wir Euch nur das Beste! Wir bleiben sicherlich in Kontakt. Und die Nicolaisen-Tür ist für Euch immer offen! IMMER!

Ich wünsche uns allen einen guten Start ins neue Jahr und somit auch in die erste Arbeitswoche. Lasst das Jahr beginnen!

 

Weihnachten ist nicht mehr lange hin

fullsizerender-6

Lars Nicolaisen:

Als ich gestern um 09:50 Uhr ins Parkhaus der Europa Passage fuhr, gab es noch 450 freie Parkplätze. Als ich um 11:30 Uhr wieder rausfuhr staute es sich vor dem Parkhaus und die Anzeige zeigte „Besetzt“. An einem Montagvormittag! Weihnachten ist nicht mehr lange hin…

Am Mittag trafen Simona und ich uns dann mit Intercoiffure-Kollegen aus Hamburg und Bremen im Stadtpalais, um für unsere Mitglieder ein tolles Programm für 2017 zusammen zu stellen. Das muss jetzt geplant werden, denn Weihnachten ist nicht mehr lange hin….

Am Nachmittag trafen Simona und ich uns mit unserem Sohn, um unseren Eltern ein wirklich tolles Weihnachtsgeschenk zu kaufen. Welches, das darf ich nicht verraten, da die Eltern hier mitlesen. Aber so viel kann ich verraten: In den Geschäften war es knackig voll und die ganze Stadt war in einem Glühweinduft gehüllt. Weihnachten ist nicht mehr lang hin….

Heute treffe ich mich letztmalig in diesem Jahr mit allen Salonleitern. Und bei diesem Treffen liegt natürlich ein großer Fokus auf das kommende Jahr. Und da fiel mir heute früh auf, dass im kommenden Jahr der 4. Advent auf den 24. Dezember fällt. Verrückt, oder? Die Erklärung ist jedoch sehr einfach. Die vier Adventssonntage sind die letzten vier Sonntage vor Weihnachten. Und „Weihnachten“ ist am 25. und 26. Dezember – und nicht am 24. Dezember. Ihr merkt, schon heute an Weihnachten 2017 zu denken lässt darauf schließen, dass Weihnachten nicht mehr lang hin ist 🙂

Ich mag diese Vorweihnachts-Zeit. Und ich mag auch unsere weihnachtlichen Dekorationen in den Salons. Nicht zu aufdringlich und kitschig – dafür mit viel Liebe zum Detail. Mein Dank geht an unsere „Weihnachtsengel“ Julia Kloppmann (Ballindamm), Stefanie Bensmann (Hamburger Meile) und Nadine Steffen (Stadtpalais) die für die Weihnachtsdekorationen in „Ihren“ Salons hauptverantwortlich waren – und natürlich von den Kollegen unterstützt wurden.

Vor lauter „Weihnacht-Atmosphäre“  sollte man aber nicht die Arbeit vergessen. Und davon gibt es heute reichlich, denn Weihnachten ist nicht mehr lange hin. Also auf geht´s! Ich wünsche uns allen einen schönen Dienstag.

NEW YOU Fotoshooting

049a6522-kopie

Lars Nicolaisen:

Am Sonntag ging es im Stadtpalais hoch her, denn dort fand ein weiteres NEW YOU Fotoshooting statt. Die Ergebnisse sollten schon bald zu bewundern sein. Nur soviel sei verraten: Die Veränderungen waren erneut wundervoll!

Mein Dank geht zunächst an unsere Modelle Jacqueline und Leonie, die (fast) allen Vorschlägen total offen gegenüber standen. Es hat enorm viel Spaß gemacht! Mein Dank geht an awa-models, die unsere Arbeiten wunderbar in Szene setzten und uns großartig unterstützten. Mein Dank geht an Lisa Beranek, die uns beim Make-up unterstützte. Mein Dank geht an Christiane Imhäuser-Kastner, die zwar aufgrund einer wichtigen privaten Verpflichtung nicht persönlich anwesend sein konnte, jedoch im Vorfeld in vielen Arbeitsschritten involviert war. Und mein größter Dank geht natürlich an Julia Kloppmann und Marc Pfeiffer, die bei diesem Fotoshooting für die fachliche Ausführung verantwortlich waren und einen phantastischen Job gemacht haben! Die Zeit verging wie im Flug und am Ende war die Freude bei uns allen riesig groß. Und womit? Mit recht!

Ich kann es gar nicht erwarten die neuen NEW YOU Modelle endlich präsentieren zu können. Bald ist es soweit. Ich werde hier im Blog darüber berichten.

Wow-Looks in der „Bild der Frau“

fullsizerender

Lars Nicolaisen:

Am Samstag habe ich mich ja spontan vor die Kamera gesetzt und darüber gesprochen, heute gehe ich noch einmal den klassischen, schreibenden Weg um jede Leserin unseres Blogs die neuste Ausgabe der „Bild der Frau“ ans Herz zu legen.

Gleich auf drei Seiten widmet Deutschlands auflagenstärkste Frauenzeitschrift unserer neusten Dienstleistung NEW YOU eine Titelstory! Uns, einem „kleinen“ Friseurunternehmen aus Hamburg. Das ist für uns natürlich ganz wunderbar. An dieser Stelle mein herzlicher Dank an die Bild der Frau Redaktion!

Ich denke die Vorher-Nachher-Looks können sich auch wirklich sehen lassen. Die Veränderungen sind echt schön geworden und sehr gut nachzuvollziehen. Dazu tolle Beschreibungen was die Stylisten Julia Kloppmann (Team Ballindamm) und Syringa Helweg (Team Hamburger Meile) alles so gezaubert haben. Julia und Syringa gilt an dieser Stelle natürlich mein herzlichster Dank und meine Anerkennung für diese phantastische Arbeit!

Unsere Homepage hat an diesem Wochenende einen deutlichen Besucheranstieg verzeichnen können. Besonders die NEW YOU Seite wurde überdurchschnittlich oft aufgerufen. Woran das nur liegen kann? 😉

Ich wünsche uns allen einen wunderbaren Start in eine neue, sehr warme und sonnige Woche.

Immer wieder „Vorher-Nachher“

nlog16-07-12

Lars Nicolaisen:

Gestern Fotoshooting. Heute Fotoshooting. Bedienen wir eigentlich auch noch Kunden? Na klar – auch wenn das heute in zwei von drei Standorten ein wenig eingeschränkt sein wird. Aber spätestens ab Mittwoch sind wir in voller Stärke in allen drei Salons zurück. Versprochen!

Das Fotoshooting gestern für die „Bild der Frau“ war wunderbar. Die Stimmung am „Set“ war super und die Modelle waren alle überglücklich als sie das Stadtpalais mit einem ganz neuen Look wieder verliessen. Es sind unglaubliche „Vorher-Nachher“ Fotos entstanden, die im September in der „Bild der Frau“ zu bewundern sein werden.

Vorher-Nachher… dieses Thema zieht sich wie ein bunter Faden durch unsere letzten Monate. Wir wurden zu diesem Thema gerade in letzter Zeit für so einige Fotoshootings gebucht. Wir lieben auch wirklich diese totalen Typveränderungen! Es geht dabei ja nicht um Veränderung um jeden Preis, sondern darum den Charakter der Trägerin herauszuarbeiten und ggf. mit einem ganz neuen Styling zum Strahlen zu bringen. Weiterlesen