Strahlende Gesichter

WhatsApp Image 2017-11-02 at 21.53.39

Lars Nicolaisen:

Mein heutiger Start in den Tag war schon einmal sehr motivierend. Das iPhone vibrierte schon früh morgens. Ein Mitarbeiter schickte ein Foto per WhatsApp. Darauf zu sehen ist ein Bericht in der heute erscheinenden neusten Ausgabe der „Bild der Frau“, in welchem über unsere Backstage-Arbeit bei der „Goldenen Bild der Frau Gala“ berichtet wird.

Klasse, das ist natürlich großartig wenn über die eigene Arbeit so prominent berichtet wird. Ich selbst habe ja in diesem Blog in den letzten Tagen schon viel über diese wunderbare Gala geschrieben. Es ist für mich ganz persönlich mittlerweile der schönste und wertvollste Event des Jahres, und das nicht nur weil wir schon seit vielen Jahren als exklusiver Beautypartner gemeinsam mit WELLA diese Gala begleiten dürfen. Die Redakteure der „Bild der Frau“ zeichnen jedes Jahr sechs Frauen aus, die sich mit ganz viel Leidenschaft und persönlichem Einsatz ehrenamtlich in unserer Gesellschaft engagieren. Die Motivation ist dabei nie einmal selbst im Rampenlicht zu stehen, sondern einen sinnvollen Beitrag zu leisten. So, dass es anderen Menschen bzw. einer ganzen Region besser geht. Wir durften durch diese Kooperation schon so viele faszinierende Frauen kennen lernen. Wahnsinn. Jemanden hier hervorzuheben würde sich für mich falsch anfühlen, daher lasse ich es lieber. Verdient hätten es aber ausnahmslos alle!

Ach… ich denke eine Gruppe von Personen wird jedes Jahr ungenügend gelobt. Das möchte ich jetzt einmal nachholen. Ein ganz besonders Lob möchte ich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der „Bild der Frau“ aussprechen, die diese Gala ja erst ermöglichen und die sich Jahr für Jahr für die „Goldene Bild der Frau“ engagieren. Dies sehr oft ebenfalls außerhalb der eigentlichen Arbeitszeiten! Hier fließt von allen Redakteuren so viel Schweiß, Zeit und Herzblut rein, dass ist schon bewundernswert. Und die Gala an sich braucht sich schon seit Jahren nicht mehr vor großen Blockbuster-Fernseh-Shows verstecken. Angefangen vom Moderator Kai Pflaume, über die Technik, bis hin zu den produzierten Filmen (welche die Preisträgerinnen dem Publikum näher bringen) ist alles wirklich höchst professionell. Da steckt so unglaublich viel Vorbereitungszeit drin. Und ausnahmslos alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die wir in den Jahren kennenlernen durften, brennen immer für die „Goldene Bild der Frau“ und geben ihr Bestes um die jeweilige Gala zu einem ganz besonderen Erlebnis werden zu lassen. Mit Erfolg!

Dieser Preis und diese Gala hätten definitiv noch mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit verdient, auch wenn der Bekanntheitsgrad mittlerweile ja schon recht groß ist. Wenn man allein sieht wie viele prominente Frauen (und Männer) Jahr für Jahr dem Ruf der „Bild der Frau“ nach Hamburg folgen, dann ist das schon ein tolles Statement. Und wir freuen uns natürlich auch, wenn Jahr für Jahr immer mehr prominente Gäste sich schnell auf die Beauty-Liste setzen lassen und einige Stylisten mittlerweile schon mit Umarmungen und einem „Habe mich total auf Dich gefreut“ begrüßen. Das ist für uns alle natürlich Motivation pur und bringt ganz einfach unglaublich viel Spaß!

Und so schaue ich auch im Namen meines Teams mit sehr viel Dankbarkeit zurück auf die „Goldene Bild der Frau 2017“ und hoffe wir dürfen auch 2018 gemeinsam mit WELLA wieder unseren Beitrag zum gelingen der Preisverleihung im kommenden Jahr leisten und für „strahlende Gesichter schon vor Beginn der Gala“ sorgen.

Advertisements

GoodLooks bei Mercedes

19238268_10155285249321605_2556734655954744874_o

Lars Nicolaisen

Ist tatsächlich schon Samstag? Das klingt vielleicht wie eine doofe Phrase, aber diese Woche ist ja extrem schnell vorbei gegangen. Wahnsinn. Die Woche war sehr arbeitsreich – und das Wochenende wird´s ebenso (Vorstandssitzung der Intercoiffure in Frankfurt), aber Zeit genug bleibt um ein wenig diesen Blog zu füllen. Ich wollte schon lange über ein ganz besonderes Event berichten, welches jetzt schon gut vier Wochen hinter uns liegt.

Im angesagten „Mercedes Me“ Store am Ballindamm, fand ein „GoodLooks“ Event statt. Ein Stylingabend nur für Männer. Und da zu jedem guten Styling auch ein gutes Haarstyling gehört, sorgte Niklas Seidel (Foto unten ganz rechts) vom Team Hamburger Meile für die richtigen Looks. Ein äußerst erfolgreiches Event, welches schon bald eine Fortsetzung erhalten soll. Wenn´s soweit ist, werde ich deutlich früher darüber berichten… und selbst hingehen 😉

DANKE NIKLAS für Deine tolle Arbeit. Der Organisator sprach mir anschließend eine Sprachnachricht auf mein iPhone und schwärmte in den höchsten Tönen von Deiner Leistung und Deiner Einsatzbereitschaft. Und womit? Mit recht!

Ich wünsche allen Mitarbeitern und Kunden heute viel Spaß in unseren Salons und uns allen dann ein schönes Wochenende.

Nikolaus bei Nicolaisen 2016

Lars Nicolaisen:

Gestern Nachmittag und Abend verbrachten wir ganz wundervolle Stunden im Stadtpalais. „Nikolaus bei Nicolaisen“ – wer nicht dabei war hat echt etwas verpasst!

Unsere Gäste erhielten alle ihren individuellen „System Professional Energy Code“ für die perfekte Haarpflege, sowie festliche Frisurenstylings und Tipps für das Styling zu Hause. Star-Designerin Frederike Quast war persönlich anwesend und präsentierte ihre aktuelle Taschen-Kollektion. Sänger & Schauspieler Stefan Reil hat mit seinen Kollegen & Freunden Eva Maria Bender, Romina Langenhan und Christopher Dederichs wundervolle Weihnachtslieder live gesungen und die Stimmung in den Räumen der traditionsreichen Stadtvilla war schlicht und einfach umwerfend.

Herzlichen Dank an alle Mitarbeiter für ihren Einsatz, an Frederike Quast für diese wertvolle Kooperation, an unsere Musicaldarsteller für die stimmungsvollen, musikalischen Highlights – und natürlich einen besonderen Dank an alle Gäste für ihr erscheinen. Es war ein wundervoller Nikolaustag.

Als alle Gäste wieder auf dem Weg nach Hause waren, haben Simona und ich es uns mit dem Stadtpalais-Team im Wintergarten gemütlich gemacht und den Tag Revue passieren lassen. Und wir sind alle zu dem Ergebnis gekommen: Es war toll! 2017 werden weitere Stadtpalais-Events folgen.

Frederike Quast zu Gast im Stadtpalais

blog16-11-28

Lars Nicolaisen:

Die Vorbereitungen für unseren „Freundinnen-Tag“ laufen auf Hochtouren. Am 06. Dezember feiern wir „Nicolaus bei Nicolaisen“ im Stadtpalais. Ich berichtete davon bereits vor kurzem in diesem Blog. Jetzt nimmt der Tag immer mehr Kontouren an. So ist es uns eine große Freude, dass an diesem Tag Star-Designerin Frederike Quast bei uns zu Gast sein wird und Ihre aktuelle Taschen-Kollektion „FW16/17“ präsentiert.

Frederike Quast steht für individuellen Luxus, Design in Hamburg, manufakturgefertigt in Italien, Zuhause in der Welt. Friederike Quasts Kollektion umfasst eine große Bandbreite von der Clutch, über Bucket Bag, City Bag und Tote bis zum Shop-per, Accessoires wie Armbänder und Luggage Tags. Wer die überaus sympathische Designerin einmal persönlich kennen lernen möchte, der ist herzlich eingeladen am 06. Dezember ab 15:00 Uhr in unser Stadtpalais zu kommen.

Doch nicht nur die exklusiven Taschen und Accessoires von Frederike Quast stehen bei unserem Freundinnen Tag im Mittelpunkt. Auch das Stadtpalais-Team verwöhnt unsere Gäste mit folgenden Services:

  • Gratis Erstellung des „System Professional Energy Codes“ für die perfekte Haarpflege
  • Kostenloses Quick-Styling in max. 15 Minuten für Sie und Ihre Freundin
  • Individuelle Profi-Tipps zum Hairsytling und Make-up für die Feiertage

„Nicolaus bei Nicolaisen im Stadtpalais“ steht selbstverständlich für ALLE Nicolaisen-Kundinnen offen, also auch für jene die eventuell immer zu uns in die Hamburger Meile oder zum Ballindamm kommen und unser Stadtpalais noch gar nicht kennen. Genießen Sie die besonders zur Weihnachtszeit einmalige Atmosphäre im Stadtpalais. Bei Teilnahmewunsch nutzen Sie bitte die Anmeldefunktion auf unserer Facebook-Seite oder rufen Sie ab Dienstag kurz im Salon an: 040-41356785. Heute wird leider niemand im Stadtpalais ans Telefon gehen können, da wir dort heute ein letztes Fotoshooting für eine große Frauenzeitschrift durchführen.

Ich wünsche uns allen einen großartigen Start in die neue Woche.

 

Nachbeben

Tina Ruland:

Vorbereitungen für diesen tollen Abend bei der ‚Goldenen Bild der Frau Gala‘ in Hamburg. …Danke an Nicolaisen Intercoiffure die einen Hammer Job gemacht haben!

14718809_1248273688547632_221793597987138706_n

Bild der Frau Redaktion:

In unserer Beauty-Lounge wurden die Promis und Preisträgerinnen noch schöner gemacht. So habt ihr TV-Köchin Sarah Wiener oder Volksmusikerin Stefanie Hertel vielleicht noch nie gesehen … Danke an Nicolaisen Intercoiffure HamburgWella Professionals und Sans Soucis Deutschland

Lars Nicolaisen:

Große Dinge werfen nicht nur ihre Schatten voraus, sondern beben immer auch noch ein wenig nach. Momentan ist dies toll bei Facebook zu beobachten. Immer mehr Beiträge findet man dort, die über die „Goldene Bild der Frau Gala“ vom letzten Donnerstag berichten. Schön auch zu sehen, dass unser Engagement einen so hohen Anklang fand. Das ist natürlich pure Motivation und freut uns riesig.

Ich wünsche uns allen einen sonnigen Dienstag.

Goldene Bild der Frau 2016

Lars Nicolaisen:

Heute möchte ich Euch im Blog ein paar Eindrücke von der Gala geben und ein paar Blicke hinter die Kulissen der „Goldenen Bild der Frau“ ermöglichen. Einige Fotos stammen von uns, einige von http://www.goldenebildderfrau.de. Gern auf die Bilder klicken um sie zu vergrößern und den vollständigen Text zu lesen. Was war das für ein großartiger Tag!

Ich wünsche allen Mitarbeitern und Kunden heute viel Spaß in unseren Salons und uns allen dann ein erholsames Wochenende.

Einfach nur sprachlos

14680873_10154492315221605_7326050064315857082_oLars Nicolaisen:

Egal was ich heute schreiben würde, egal wie sehr ich heute im Blog ausholen und Superlative beschwören würde…. NICHTS kann in Wort fassen wie unglaublich stolz ich auf dieses Team bin! Natürlich möchte ich nicht die fleißigen und engagierten Mitarbeiter vergessen die gestern in unseren Salons gearbeitet, und uns den Rücken frei gehalten haben. Das war absolut stark und war ebenfalls eine wichtige und großartige Leistung. Aber das, was dieses „Goldene Bild der Frau Team“ gestern realisiert hat, war schlicht und einfach gigantisch!

200 Gäste, VIP´s und Preisträger wurden gestern von diesem Team gestylt und in Szene gesetzt. ZWEIHUNDERT! Das Feedback war ja schon in der Styling-Lounge super, aber am Abend bei der Gala wurden wir mit Lob und Komplimenten zahlreicher Gäste und Prominenter wirklich überhäuft! „Außergewöhnlich gut. So etwas habe ich bei einer Veranstaltung noch nie erlebt“ sagte mir gestern eine sehr bekannte deutsche Schauspielerin, deren Namen ich nur deswegen nicht nennen möchte, weil ich nicht gefragt habe ob ich sie zitieren darf. Nein wirklich, was da gestern unter permanenten Streß und Druck geschaffen wurde, und welche Herzlichkeit, Professionalität und Teamwork jeder einzelne vorgelebt hat, dass war schon wirklich überragend. Egal was ich hier schreibe, es kann meine Gefühle nicht befriedigend wiedergeben. DANKE!

DANKE auch an die Funke Medien Gruppe und die Redaktion der „Bild der Frau“, die uns erneut als Beauty-Partner ausgesucht haben. Die Auszeichnung der „Goldenen Bild der Frau“ ist für uns mittlerweile zu einer Herzensangelegenheit geworden. Deutschlands größter und wichtigster Frauenpreis wurde gestern bereits zum 10. Mal verliehen. Im Mittelpunkt standen auch gestern wieder fünf Frauen, die für ihren Mut, ihre Stärke und ihre Nächstenliebe ausgezeichnet wurden. Die Gala, moderiert von Kai Pflaume, war erneut ergreifend und mitfühlend. Für mich ist es das schönste und wertvollste Ereignis des Jahres! DANKE!

Zum Schluss noch ein kleines sozial Media Video der Bild der Frau mit einem Blick in unsere Styling-Lounge. Mein letztes DANKE geht an dieser Stelle an Christina & das Wella-Team, welches uns erneut fantastisch unterstützte und ohne die solch ein Mammutprojekt für uns nicht zu realisieren wäre! DANKE!