Alena auf dem Calligraphy Kongress

WhatsApp Image 2017-04-23 at 19.33.58

Lars Nicolaisen:

Großer Bahnhof gestern am Sonntag in der Hafencity. Zwei Größen der Friseurbranche, Guido Paar (links) und Frank Brormann (rechts) informierten über die aktuellen Trends und Techniken bei der Calligraphy-Haarschneidetechnik. Klar, dass sich unsere Feinhaar-Spezialistin Alena Böckmann (Mitte) dieses Event nicht entgehen lies und sich weiterbildete. Simona und ich waren am Mittag ebenfalls kurz vor Ort und haben die tolle Atmosphäre genossen.

Im Calligraphy Cut vereinen sich handwerkliche Sorgfalt, kreative Leidenschaft und technische Innovation. Der Schnitt mit dem Calligraphen gibt feinem Haar Volumen, Elastizität und Flexibilität; das Haar lässt sich anschließend einfach stylen. Diese einzigartige Anwendungstechnik beherrscht weltweit nur eine erlesene Auswahl an intensiv geschulten Experten – und in allen drei Nicolaisen Salons haben wir Calligraphy-Experten, die bei uns intern wiederum von Alena Böckmann geschult werden. Wer also Interesse an einem Calligraphy Haarschnitt hat, der findet in allen drei Salons hierfür ausgebildete Experten mit jahrelanger Erfahrung. Bei Fragen stehen wir jederzeit gern zur Seite.

Videoblog mit Frank Brormann

Lars Nicolaisen:

Vor wenigen Tagen dufte ich Frank Brormann in Oelde in seinem neuen, wunderschönen und zukunftsorientierten Salon „360 Grad“ besuchen. Ich bilde mir ein wir verfügen in Hamburg schon über drei sehr besondere Salons, aber solch einen Salon wie der von Frank Brormann bereistert mich total. Der Salon gehört für mich zu den 10 beeindruckendsten Salons die ich je gesehen habe! Jeder der sich in und um Oelde aufhält, sollte sich diesen Salon einmal unbedingt anschauen: http://www.360gradhaare.de

Natürlich habe ich die Gelegenheit sofort ausgenutzt und Frank um ein kleines Gespräch für unseren Videoblog gebeten. Ich finde die knapp sieben Minuten sind nicht nur unterhaltend sondern auch informativ geworden. Leider haben wir für die Aufnahme nicht die beste Kamera gewählt, aber ich bin ja mit dem Videoblog auch noch am lernen – und es war hoffentlich ja auch nicht das letzte Mal dass ich Frank als Gast begrüßen durfte 😉

Für alle die mehr über den Calligraphy Cut wissen wollen, die besuchen entweder unsere Homepage, fragen unsere Mitarbeiter im Salon oder besuchen die Homepage dieser wundervollen Schneidetechnik: http://www.calligraphy-cut.com

Ich wünsche unseren Mitarbeitern und Kunden heute viel Spaß in unseren Salons und uns allen anschließend ein wunderschönes Wochenende.

Zu Besuch in Frank Brormann’s neuem Salon

Lars Nicolaisen:
Zum Wochenbeginn ein kleiner Gruß aus dem neuen Salon von Frank Brormann, in welchem ich mich an diesem Wochenende (und auch heute) mit einigen hoch geschätzten Kollegen austausche. Der Salon ist unglaublich beeindruckend, inkl „HighTech“ Vernetzung und „OldShool“ Billardtisch. Und genau diesen haben wir nach unserer Tagung am Abend auch genutzt 😀
Ich wünsche uns allen einen guten Start in die neue Woche.

12642646_10153814147211605_7810059535790264622_n

Herzlich willkommen Frau Heiken

Freier Zuschnitt

Lars Nicolaisen:

Es ist nun heute endlich auch mal an der Zeit ein neues Team-Mitglied vorzustellen. Wenke Heiken unterstützt das Ballindamm-Team seit Oktober diesen Jahres.

Im August 2008 startete Frau Heiken mit dem „Abenteuer Friseur“ in der hoch angesehenen Akademie der Friseure „Meininghaus“. Das war wirklich ein Abenteuer, denn sie stammt von der wunderschönen Insel Juist. „Meininghaus“ ist in Bamberg beheimatet. Viel weiter weg von zu Hause geht also kaum. Aber nach anfänglichem Heimweh meisterte sie ihre Zeit in Bayern. Und wie! Nach der Ausbildung 2011 folgte sogleich der Meisterkurs bei „Meininghaus“. Und dann? Dann arbeitete Wenke Heiken in der „Meininghaus Akademie“ als Lehrerin! Sie hat Familie Meinghaus und das Lehrerkollegium schon während der Ausbildung so sehr überzeugt, dass man sie gar nicht mehr gehen lassen wollte. Was für eine tolle Auszeichnung!

Und diese Zeit als „Lehrerin der Fachpraxis“ war intensiv. Sie gab Seminare in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie wurde „Master of Color“ bei Wella, lehrte bei Serge Moreau das Thema „Proportion Farbe- und Stilberatung“ und wurde „Calligraphy-Trainer“ (Feinhaarspezialistin). Sie war nicht nur auf vielen Bühnen bei verschiedenen Friseurmessen aktiv, sondern hat auch für Guido Maria Kretschmer auf einer seiner Modenschows in München frisiert. Frau Heiken ist unglaublich talentiert und besitzt so unendlich viel Power – und bleibt dabei dennoch immer ruhig, freundlich, zuvorkommend und hebt absolut nie ab. Eine absolut vorbildliche „Dienstleistern“ im besten Sinne. Sie ist geerdet und bodenständig. Das sind sicherlich die nordischen Gene 😉 Weiterlesen

Viel „Doc Brown“ im Alltag

DocBrown

Lars Nicolaisen:

Daten vom alten auf´s neue iPhone transportieren? Das war vor einigen Jahren noch ein Drama wofür man einen Urlaubstag benötigte. Gestern ging das bei mir in wenigen Minuten problemlos. Am Dienstag erhielt ich im Auto einen Anruf mit der Anfrage, ob wir am Donnerstag (also heute) eine Stylistin für ein Fotoshooting abstellen können. Kurz rechts rangefahren, Laptop aufgeklappt, Online-Terminsystem gecheckt… und wenig später war eine Stylisten reserviert und selbige hat nun die Set-Cards der Modelle auf ihrem Handy.

Gestern feierten wir ja alle den „Zurück in die Zukunft Tag“. Wir stellten fest, dass es leider doch noch keine selbstschnürenden Sneaker gibt und wir wohl auch noch viele Jahre auf ein Hoverboard warten müssen (von einer Zeitmaschine ganz zu schweigen). Aber gerade gestern fiel mir auf, dass sich unser Alltag fast unbemerkt doch dramatisch verändert hat. Nicht nur anhand meiner oben beschriebenen Beispiele, sondern auch bei uns im Salonalltag. Changierende Farben, High-End Haarpflege mit Nano-Technologie, Schneidetools die feine Haare exakt im 21 Grad Winkel schneiden…. alles undenkbar als „Zurück in die Zukunft II“ in die Kinos kam – und für uns heute eine Selbstverständlichkeit.

Es ist doch erstaunlich wie viel „Doc Brown“ in meinem Alltag eingezogen ist. Das ist nicht immer und ausschließlich positiv, ein bisschen „Biff“ ist leider auch immer mal wieder dabei. Doch das wussten wir ja bereits 1989…. Und das sich die Frisur vom Doc bis heute trendmäßig nicht durchsetzen konnte, darüber bin ich ehrlich gesagt mehr als froh 🙂

Und damit will ich den Hype auch wieder beenden und freue mich auf den neuen Tag.

Noch mehr zu Calligraphy

Lars Nicolaisen:
Vor ein paar Tagen habe ich meine Gedanken zur neuen „Calligraphy-Schneidetechnik“ auf unsere Homepage geschrieben. Ein besonderes Thema für uns, da wir der einzige Friseur in Hamburg sind, der die offizielle Calligraphy-Lizenz erhalten hat. Gleich drei unserer Mitarbeiter sind lizensierte „Calligraphy-Gold-Trainer“!

Ich freue mich darüber, dass seit dem erscheinen meines Berichtes die Zahl der interessierten Kunden deutlich angestiegen ist. Zeigt es doch zweierlei: Unsere Homepage wird weiterhin aufmerksam gelesen – und das Thema ist für viele Kunden mit feinen Haaren wirklich spannend!

Das kurze Video präsentiert das neue Profi-Handwerkszeug. Den „Calligraphen“. Mehr zu dem Thema findet man dann direkt auf der Startseite unserer Homepage www.nicolaisen-hamburg.de

Alena ‚Calligraphy‘ Böckmann

Lars Nicolaisen:
Alena Böckmann hat ihre Prüfung erfolgreich bestanden und ist jetzt offizielle „Calligraphy-Gold-Trainerin“! Auf diesem Weg von meiner Frau und mir die herzlichsten Glückwünsche Alena!

„Calligraphy“ ist eine besondere Schneidetechnik für feine Haare! Erfinder und Lizenzgeber Frank Brormann (hier zusammen mit Alena Böckmann im Bild) hat sich viele Jahre dem Thema feine Haare gewidmet und Tools und Techniken entwickelt, die ein Erlebnis von vollerem Haar wirklich zulassen.

Nach Regina Heim und Arturs Dolgins ist Alena Böckmann bereits die dritte Nicolaisen-Mitarbeiterin, die diese hohe Auszeichnung erhält und damit unsere hohe Kompetenz für Kunden mit feinen Haaren weiter stärkt. Darüber freuen wir uns sehr!

Übrigens: In Hamburg sind wir das einzige Friseurunternehmen, welches die Calligraphy-Lizenz und Kompetenz besitzt! Geben Sie diese Info gern an Ihre Freunde mit feinen Haaren weiter! Wir freuen uns, wenn wir viele Hamburger von der neuen Technik überzeugen dürfen 🙂

408856_10150623366841605_1037450988_n