Wow, Ihr seht ja gut aus

Lars Nicolaisen:

Ab sofort sind unsere „Vorher-Nachher-Frisuren“ auch bei Brigitte Online zu bewundern:

http://www.brigitte.de/beauty/frisuren/vorher-nachher-frisuren–wow–ihr-seht-ja-verdammt-gut-aus–10327294.html

Redakteurin Sabine Rodenbäck hat nicht nur alle wichtigen Fotos des Fotoshootings und das Interview mit mir online gestellt, sondern auch viele spannende und interessante Tipps für geplante Umstylings zusammen getragen. Wer Lust auf eine Typveränderung oder ein großes Umstyling hat, der sollte einmal einen Blick auf unseren genau hierauf ausgerichteten, neuen Service NEW YOU richten: http://www.nicolaisen-hamburg.de/index.php/newyou

Ich wünsche uns allen einen schönen Donnerstag.

Brigitte Frisuren treffen den Nerv

Lars Nicolaisen:

Ganz ehrlich? Diese Woche hatte es in sich! Heute früh habe ich das Gefühl,  dass ich nicht 5, sondern mindestens 10 Tage hintereinander durchgearbeitet habe. Unseren Mitarbeitern in den Salons wird es kaum anders gehen. Aufgrund von Urlaub und teilweise Krankheit sind die Salonteams in diesen Tagen recht ausgedünnt. Das macht eigentlich nichts, da sich unsere Kunden ja auch in den Ferien und im Urlaub befinden sollten. Aber im Sommer 2016 ist das bis jetzt ein wenig anders. Die Nachfrage nach den anwesenden Mitarbeitern ist wirklich hoch – und das freut mich natürlich total.

Warum die aktuelle Nachfrage in den Salons so hoch ist? Nun, dass hat wahrscheinlich vielerlei Gründe. Und ein Grund ist sicherlich die sehr positive Reaktion auf den großen „Vorher-Nachher-Artikel“ in der aktuellen Ausgabe der „Brigitte“. Unsere Arbeiten scheinen bei vielen Leserinnen den Nerv getroffen zu haben. So wie z.B. auch bei unserem Modell Claudia Gersdorf. Ich erinnere mich noch sehr gut an diese äußerst sympathische Frau. Sie war vom Stadtpalais (wo das gesamte Fotoshooting stattfand) sofort begeistert. Und das nicht wegen den tollen Räumen oder dem Wintergarten, sondern weil wir unseren Kunden das Wasser „Viva con Agua“ servieren. Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich dafür einsetzt, dass alle Menschen weltweit einen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Wir unterstützen diese Idee. Claudia findet das super weil sie die Arbeiten dieses Vereins nicht nur selbst unterstützt, sondern sogar für „Viva con Agua“ arbeitet.

Claudia war schon gleich während des Fotoshootings von ihrem neuen Haarschnitt angetan. Ihr Fazit nach einem Monat verrät sie jetzt in der „Brigitte“: „Perfekt. Sehr, sehr gut. Ich habe das Gefühl, dass dieser Schnitt mein Leben auf ideale Weise begleitet. Ich bin nicht nur häufig unterwegs, sondern mache auch viel Sport. Und mit einer Handbewegung kriege ich jetzt die Frisur in den Griff. Außerdem fühle ich mich nach wie vor sehr weiblich. Es ist ein absolutes Klischee, dass nur langes Haar feminin wirkt.“

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Ich wünsche unseren Mitarbeitern und Kunden heute viel Spaß in unseren Salons, und uns allen dann ein schönes Wochenende.

 

Tolle Reaktionen!

blog16-07-25

Lars Nicolaisen

„Der Schnitt ist wirklich toll, das bin genau ich. Es gibt mir ein neues Lebensgefühl. Ich fühle mich besser und sicherer als vorher. Ich strahle wohl mehr Stärke aus.“

Dieses Aussage kann man in der neusten Ausgabe der „Brigitte“ lesen, zu finden auf Seite 73. Es stammt von Anja Abraham, eines von sechs Modellen, welche für das große Vorher-Nachher-Fotoshooting zu uns ins Stadtpalais kamen und unseren exklusiven NEW YOU Service genossen. Alle wichtigen Infos zu NEW YOU findet man hier.

Die Aussage hat uns natürlich total gefreut – genauso wie die vielen positiven Reaktionen die wir aufgrund unserer „Vorher-Nachher-Frisuren“ in der neuen „Brigitte“ erhalten haben und weiterhin täglich erhalten. Das tut wirklich gut. Ein schönes Beispiel sind hierfür zwei Kommentare in unserem Blog. Weiterlesen

NEW YOU – exklusiv bei Nicolaisen

multytacheoclorlsdedtramededeislhouettefemmesdautedejoiedoelcolr

Lars Nicolaisen:

Gestern erschien die neuste Ausgabe der „Brigitte“. Titelstory ist ein großes Frisuren-Vorher-Nachher Spezial. Und wie ich bereits gestern berichtete, waren wir für alle Stylings verantwortlich. Die ersten Reaktionen die mich erreichten waren durchgehend begeisternd. Hierfür möchte ich mich herzlich bedanken.

Und wie ich es gestern bereits ankündigte, haben wir uns dem Thema „Vorher-Nachher“ in den letzten Wochen und Monaten auch einmal hinter den Kulissen intensiv und professionell gewidmet um einen Weg zu finden, dieses „Erlebnis sich neu zu erfinden“ auch allen Kunden zu ermöglichen. Herausgekommen ist eine ganz neue Dienstleistung, ein Service den es für meinen Kenntnisstand so nur bei uns gibt: NEW YOU – Mach mehr aus Dir. Weiterlesen

Brigitte „Vorher-Nachher“ Fotoshooting

004_2016_016_0_001_001_ST_LOWRES

Lars Nicolaisen:

Das grosse Vorher-Nachher. Die richtige Frisur für mich. Neuer Schnitt, neues Styling, neues Ich.“ Heute erscheint Ausgabe Nr. 16/2016 der „Brigitte“, und wir sind unglaublich stolz, dankbar und aufgeregt, dass die Brigitte-Redaktion uns das Vertrauen geschenkt hat und wir alle Frisuren zu dieser großen Titelstory beitragen durften. Ab Seite 70 geht´s nun los, und ich bin echt gespannt wie in den kommenden Tagen die Reaktionen auf diesen Artikel ausfallen.

Vom 18. bis 20. April fand das Brigitte Fotoshooting in unserem Salon im Stadtpalais statt. Die Ergebnisse sind jetzt in der neuen Ausgabe auf 12 Seiten zu bewundern. Ich finde alle Ergebnisse absolut großartig! Mein Dank geht an die Stylisten, die für diese wunderbaren neuen Looks verantwortlich sind. Nadine Steffen, Romina Blum, Christiane Imhäuser & Tina Schwanke.

Mein Dank auch an die Redakteurinnen Birgit Potzkai und Angela Schöneck für die allzeit positive, fröhliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Mein Respekt und Dank an Fotograf Keith Schofield, der jederzeit hoch professionell, locker und konzentriert arbeitete und wirklich phantastische Fotos schoß. Mit diesem Team zusammen zu arbeiten war wirklich eine große Freude. Weiterlesen

Vorher-Nachher in Perfektion

IMG_6727

Lars Nicolaisen:

Tag drei des Brigitte Fotoshootings im Stadtpalais. Wenn man so viele Stunden mit Redaktionsprofis und Profifotografen zusammen arbeitet, dann kommt man selbst auf kreative Foto-Ideen. Ist mir doch ganz gut gelungen, nicht wahr?

Heute geht´s noch einmal richtig zur Sache. Wir freuen uns auf neue, aufgeschlossene „Vorher-Nachher“ Modelle. Ich bin mir sicher, dass wir erneut tolle Veränderungen zaubern werden. Mein Dank an dieser Stelle geht an alle Mitarbeiter die an der Produktion mitwirken und sich so großartig einbringen. Da wären als erstes Tina Schwanke und Nadine Steffen zu nennen. Beide tragen die Hauptverantwortung. Aber auch die Stadtpalais-Kollegen Christiane Imhäuser und Romina Blum bringen sich vor und hinter den Kulissen wunderbar ein, stehen mit Rat und Tat zur Seite und halten Tina und Nadine den Rücken frei. Die Assistenten Karina Wagner, Olivia Kula und Jan Christiansen tragen ebenfalls zu einer wunderbar entspannten Arbeitsatmosphäre bei, was absolut nicht zu unterschätzen ist.

Und so ist auch der Erfolg einer Fotoproduktion  – wie alles im Leben – immer abhängig von einer tollen Teamarbeit. In diesem Fall bin ich mit der tollen Gemeinschaftsleistung total zufrieden und begeistert. Und das beinhaltet ausdrücklich das „Brigitte-Team“ mit ein. Hoch professionell, voll konzentriert, absolut anspruchsvoll – und dennoch jederzeit äußerst menschlich, freundlich, zuvorkommend und wertschätzend. Wir haben echt viel Spaß! Ein Teil dieser Produktion sein zu dürfen erfüllt mich schon mit großer Freude. Weiterlesen

Brigitte Fotoshooting Tag 2

IMG_6644

Lars Nicolaisen:

Na, war gestern nicht viel los in den von mir angegebenen Medien, oder? Nur zwei Instagram-Fotos, und diese habe ich aus Versehen noch nicht einmal bei Twitter geteilt. Das war es schon. Sehr dünn. Zudem wurde mir gestern gesagt, dass „man“ ja jetzt eigentlich eh nur noch „Snapchattet“….

Also zu diesem ganzen Thema „soziale Medien“ werde ich mir mal zu gegebener Zeit im Blog und auf Facebook Gedanken machen. Dafür habe ich in dieser Woche eigentlich keine Zeit. „Eigentlich“ deshalb, weil ich jetzt natürlich doch neugierig geworden bin und zumindest einen „lars-nicolaisen“ Snapchat-Account angelegt habe. Ob ich den heute nutzen werde? Schau´n wir mal. 😉

Heute geht das große Fotoshooting im Stadtpalais in seinen zweiten Tag. Und da ich in den letzten 24 Stunden wirklich oft gefragt worden bin was wir denn da machen, mag ich es Euch heute gern verraten. Wir wurden von der Brigitte-Redaktion für ein „Vorher-Nachher“ Fotoshooting angefragt. Das empfinden wir als eine große Ehre. Weiterlesen