Cynthia und Dejan in Berlin

WhatsApp Image 2017-07-06 at 18.15.08

Lars Nicolaisen:

Während die ganze Welt nach Hamburg schaut, werfe ich meinen Blick zunächst nach Berlin. Dort findet in dieser Woche ja die „Berlin Fashion Week“ statt, und unsere Mitarbeiter Cynthia Orue und Dejan Garz sind mittendrin. Auf Einladung von „Sebastian Professional“ sind die beiden Stylisten vom Ballindamm im Herz der Fashion Week und agieren auch Backstage. Ich denke, ich werde in der kommenden Woche diesbezüglich noch einmal berichten.

Jetzt geht mein Blick wieder zum G20 Gipfel. Aufgrund massiver Strassensperrungen und zu erwartenden Auseinandersetzungen zwischen G20 Gegnern und der Polizei, bleibt unser Salon in der Innenstadt und auch das Stadtpalais sowohl heute als auch morgen geschlossen. Unser Salon „Hamburger Meile“ ist wie gewohnt von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet, hat jedoch auch mit z.T. erheblichen Strassensperrungen zu kämpfen. Daher ist es ratsam heute und morgen wenn möglich auf Autos und Busse zu verzichten und stattdessen die U- und S-Bahn zu nehmen. Europas längstes Einkaufszentrum, das EKZ  Hamburger Meile, ist bequem mit der „U3“ erreichbar, Haltestellen sind „Hamburger Strasse“ und „Mundsburg“.

Ich wünsche den Mitarbeitern und Kunden heute viel Spaß in unserem Salon – und uns Hamburgern einen möglichst friedlichen Freitag.

Intercoiffure Fashion Report Frühjahr/Sommer 2017

Lars Nicolaisen

Letzte Woche Freitag ging es für Simona und für mich zum Intercoiffure-Kongress nach Mainz. Seit dem berichte ich über das was dort geschehen ist. Heute schreibe ich meinen letzten Beitrag zu diesem Event – und ende wie es sich gehört mit meinem persönlichen Höhepunkt.

Auf dem Kongress wurde den Intercoiffure-Mitglieder nicht nur eine neue Mode gezeigt, sondern es wurde ein ganz neues Konzept vorgestellt. Unser Fashion-Director Kay Schneider aus Bremen kreierte mit seinem Fashion-Team nicht einfach ein paar schöne Frisuren und gab diesen anschließend einen Namen (den sich am Ende ja eh kaum einer merkt). Stattdessen setzte man sich mit den aktuellen Trends großer Designer auseinander, nahm den Spirit der letzten Berlin-Fashion-Week auf und setzte diese Trendentwicklung in Hair-Fashion um. Herausgekommen ist der äußerst gelungene „Intercoiffure Fashion Report Frühjahr/Sommer 2017“.

Fünf großartige Styles. Diese werden im Frühjahr 2017 auf Deutschlands größter Friseur-Fachmesse „Top Hair Days“ in einer großen Show präsentiert. Anschließend werden diese Trends Step-By-Step in ganz Deutschland vom Intercoiffure-Education-Team mit Mitarbeitern aus Intercoiffure-Salons trainiert. In Hamburg wird das Training hierfür im April 2017 stattfinden, und es werden sicherlich viele Nicolaisen-Mitarbeiter daran teilnehmen. Die Vorfreude ist schon jetzt riesengroß!

Respekt und Anerkennung für Kay und sein Team. Ich empfinde diesen Fashion-Report absolut gelungen, fachlich total hochwertig und inhaltlich sehr inspirierend. Ich freue mich schon jetzt auf die kommenden Fashion-Reports!

 

Nicolaisen Videoblog 004

Lars Nicolaisen:

Letzte Woche freute ich mich in meinem Video Blog über meinen ersten Gast, heute freue ich mich über einen ersten Gastbeitrag! Syringa Helweg, Alena Böckmann, Petra Wellbrock und Tom Koeppelle waren für uns in Berlin bei der „Berlin Fashion Week“ und haben uns ein paar Fotos und kurze Videoclips aus der Hauptstadt zugesendet.

Im Anschluss an die Eindrücke aus Berlin war es mir ein Bedürfnis meine persönlichen Gedanken zum Tod unseres sehr geschätzten Kollegen Wolfgang Lippert mitzuteilen. Simona und ich sind wirklich betroffen und wünschen der Familie, den Freunden und Mitarbeitern viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Berlin Fashion Week Januar 2016

METAMORPHIK-Expand-BTS-6

Lars Nicolaisen:

Heute am „Welt-Jogginghosentag“ geht es nach Berlin zur Fashion Week. Jedoch nicht für Simona und mich. Syringa Helweg, Alena Böckmann, Petra Wellbrock und Tom Koeppelle werden „Nicolaisen Intercoiffure Hamburg“ heute in Berlin vertreten und bei zwei wichtigen Designer-Shows dabei sein. Warum gerade die vier? Nun, Syringa, Alena und Tom haben 2015 die meisten Kunden in unseren Salons bedient. Und Petra hat im letzten Jahr erneut bewiesen, dass sie unseren Einkauf optimal leitet und verantwortet. Daher fiel die Wahl auf diese vier, wobei es sich natürlich viel mehr Mitarbeiter verdient hätten in Berlin dabei zu sein. Aber wie heißt ein schöner Fussball-Spruch? „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel„. Die nächste „Berlin Fashion Week“ kommt bestimmt, und dann werden die Karten neu gemischt.

An dieser Stelle gilt es auch einmal DANKE zu sagen. Mein Dank geht an „Sebastian Professional“. Wir verwenden seit vielen Jahren hoch zufrieden die Produkte aus Los Angeles, denn sie geben uns die Möglichkeit fast grenzenlos kreativ arbeiten zu können. Da wir schon seit einer langen Zeit vertrauensvoll zusammen arbeiten, wird unser „Berlin Fashion Week Team“ genau die Designer-Shows besuchen, bei denen die Modells am Haar von „Sebastian Professionals“ gestylt werden – inkl. einen Blick hinter die Kulissen. Und mit diesen Eindrücken, gepaart mit neuen Erkenntnissen und Ideen, kommen die vier am Freitag zurück in die Salons. Über den fachlichen Austausch freuen wir uns schon jetzt.

Nun gut, dann werde ich mal in meine Jogginghose springen und den Tag angehen. Ich freue mich darüber heute mal wieder die Schere im Stadtpalais schwingen zu dürfen und wünsche uns allen einen schönen Donnerstag.

(Foto: Sebastian Professional Kollektion „Metamorphik“)