Ein gutes Auge

14232049_10154388257006605_1583007811647072701_o.jpg

Lars Nicolaisen:
Wir Friseure haben schon einen echt tollen Beruf. Grundvorraussetzung ist jedoch nicht nur Leidenschaft für das was man tut, sondern auch handwerkliches Talent- und ein gutes Auge! Schon vorher zu sehen wie es nachher aussehen muss. Das ist das A und O!

Als Beispiel zeige ich Euch heute ein „Vorher-Nachher-Foto“, welches kürzlich auf unserem Instagram-Profil erschien. Es zeigt sehr schön, dass es nicht immer die ganz große Veränderung benötigt, um einen neuen, tollen Look zu kreieren. An den richtigen Stellen die Spitzen geschnitten, dazu in einer Freihand-Farbtechnik einen schönen Haselnuss-Effekt erzeugt und dem Haar die Pflege gegeben die es gebraucht hat. Wunderschön, oder? Die Trägerin ist weiterhin die Frau mit den langen, dunklen Haaren – und dennoch sind beide Looks miteinander kaum mehr zu vergleichen. Kompliment an Marc Pfeiffer vom Stadtpalais-Team!

Ich wünsche uns allen heute einen wunderbaren Mittwoch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s