Was für ein Morgen. Erst angeschrien worden, dann Strafe zahlen.

13934575_10154323589706605_8164514721454337923_n

Simona Nicolaisen:
„Lachen ist durchaus kein schlechter Anfang für eine Freundschaft“
(Oscar Wilde)

Na, ich habe ja hier wirklich lange nichts mehr geschrieben! Das kommt daher, das ich morgens immer sehr früh eine Stunde mit Yankee laufen gehe und wenn ich zurück bin, hat Cheffe schon alles fertig geschrieben. Fleißig ist der ja schon 😘

Seid Samstag hat Yankee für 10 Tage eine Freundin zu Besuch. Der schwarze Blitz FLOXX von meiner Freundin Katja. Genau wie Yankee ein Labrador aus der Arbeitslinie. Mit Ihren 14 Monaten ist Floxx ein echt spritziger und agiler Junghund, der aber 1a hört und an der Leine geht bzw am Bein klebt.😃 Sie hat uns drei Nicolaisens mit Ihrer kuscheligen Art total verzaubert. Yankee gewöhnt sich auch langsam daran, das „Kontaktschläfer“ Floxx sich ab und an auf dem Kissen eng an Sie kuschelt😆

Und somit laufe ich nun jeden Morgen mit zwei Hunden um unsere Alster. Allerdings war es gestern etwas anders als sonst (nicht weil ich zwei Hunde hatte) denn ich bin gestern so laut und lange von einem Mann (gerne würde ich ein anderes Wort hier verwenden) angeschrien worden, wie noch nie in meinem Leben. Er war kaum zu verstehen, lag nicht an der Lautstärke sondern an der holperigen Aussprache. Beide Hunde saßen rechts und links von mir und bewegten sich gar nicht. Mein Mund und ich bewegten sich auch nicht! Der Wachdienst vom amerikanischen Konsulat machte dem Spuk mit einem -Schluss jetzt- ein Ende. So kann es gehen! Aber es ging noch weiter!

Auf der Grillwiese habe ich dann 2-3 Bälle für die super erzogenen Hunde geworfen und auf einmal kam das Ordnungsamt in Gestalt zweier beleibter Herren aus dem Gebüsch. Tja, da war Frau Nicolaisen dran! Personalien aufgenommen, Hunde abgescannt, Vortrag gehalten dass dieses ein Grillwiese sei und ich dort keinen Ball werfen darf. Stimmt! Das muss ich dann mal so hinnehmen und 70,00€ zahlen. Das einzige was mich wirklich daran stört, ist das sie lieber mal die „Picknicken“ mit 35,00€ für deren Hinterlassenschaften zur Kasse bitte sollten! Denn nach einem lauen Sommerabend sieht es dort morgens aus wie ein Schlachtfeld😉

Heute morgen bin ich ohne “ versteckte“ Kosten mit Yankee und Floxx bei schönstem Sonnenschein gelaufen! In diesem Sinne einen sonnigen Tag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s